Benutzername:
Passwort:  
Geschichte

Die Entwicklung der Firma

Der Ursprung liegt vier Generationen zurück im alten Gablonz. Vor der Jahrhundertwende gründete Paul Bernt mit seiner Ehefrau Marie einen Glaswaren-Erzeugerbetrieb in Marschowitz, Landkreis Gablonz an der Neiße.

Elsa die Tochter dieser Familie verw. Kujan heiratete den aus Radl stammenden gelernten Glasschmuckmacher Rudolf Schöffel. Nach dem Ende des Krieges und nach den Wirren in dieser Zeit und einem sich wiederfinden, begann ein neuer Anfang.

Mit dem Sohn Herbert Kujan wurde am 4.Mai 1954 die Firma Schöffel & Kujan in Rettenbach am Auerberg, von den beiden Gesellschaftern Rudolf Schöffel und Herbert Kujan gegründet.


1954   Firmengründung in Rettenbach am Auerberg
1954   Die Herstellung von Schmucksteinen und Perlen aus Glas stand im Vordergrund.
1956   Planung und Rohbau einer Produktionsstätte mit Wohnungen in Marktoberdorf.
1957   Inbetriebnahme der Betriebsräume am Buchenweg 12.
1959   Anbau und vergrößerung der Werkstätte
1964   Aufstocken der Betriebsräume
1972   Die Produktion wird auf Herstellung von Hochwertigen Kunststoffteilen erweitert
1975   Weiterer Anbau in Flachbauweise
1976   Tochter Hannelore beginnt im kaufmännischen Bereich
1978   Planung eines neuen Betriebsgebäudes mit Wohnhaus in der Nordstrasse 7-9
1979   Neubau und Einzug, Grundstücksfläche 5500m²
1980   Bau eines Gerätegebäudes mit Lagerraum.
1984   Anbau der Poliererei mit Materiallager
1986   Erweiterungsbau für Veredelung und Lackiererei. Gesamtfläche der Betriebsräume über 3000m²
1987   Ausbau einer Betriebswohnung auf dem Betriebsgebäude
1998   Übernehmen der Sohn Herbert Kujan jun. und die Tochter Hannelore Guggemos die Geschäftsleitung
2000   Erweiterung durch Lasertechnik

Gegründet von:

       
Rudolf Schöffel
geb. 1907 in Radl,
Kreis Gablonz a.d. Neisse
verstorben 1981
Seniorchef
Herbert Kujan sen.

geb. 1932
in Gablonz a.d. Neisse
       

Mit Fleiß und Können haben wir uns, bis zur heutigen Generation, dem notwendigen Wandel der Technik und des Marktes angepasst. Über Jahrzehnte wird unser Fachwissen, und das unserer Mitarbeiter, mit handwerklichem Geschick eingebracht. Die Ausbildung junger Menschen, zu qualifizierten Mitarbeitern, war und ist für uns eine wichtige Aufgabe.

Heute werden in eigenen Betriebsräumen mit modernsten Produktionseinrichtungen von der Kreation des Design und der Fertigung im Werkzeugbau, Teile aus allen Kunststoffarten hergestellt. Sowohl für Modeschmuck als auch Dekorationsartikel, Gebrauchsgüter und im Bereich der Technik.

Die Zusammenstellung und Entwicklung der Farben, aber auch die Weiterbearbeitung der gesamten Produktion erfolgt im eigenen Hause. Polieren, Färben, Lackieren, Oberflächen-beschichtungen und Veredelungen, Hochvakuum-Bedampfen, Schneiden und Gravieren mit Laser-Technik, sind nicht nur mit der Erfahrung von Jahrzehnten Standard, sie werden mit dem neuesten Stand der Technik gepflegt und angepasst. Auf Internationalen Messen und Ausstellungen werden die Neuheiten für die kommende Mode präsentiert und gezeigt.

 
 
Schöffel & Kujan GmbH • Nordstraße 7-9 • D - 87616 Marktoberdorf • Fon +49 (0)8342 - 2676 • info@schoeffel-kujan.de                   IMPRESSUM | DATENSCHUTZ